logo AGK
logo Artur Mazur

Schadenersatz und Entschädigungen


Die Kanzlei hilft allen Personen, die ihre Schadenersatzansprüche u.a. aus Verkehrsunfällen, Behandlungs- und Arztfehlern, Bergbauschaden usw.  geltend machen. In Ihrem Namen können wir auch sonstige Schadenersatzansprüche geltend machen.

Wir beschäftigen uns mit der Erwirkung von Entschädigungen für Sach- und Personenschaden und Wiedergutmachungen (sog. Schmerzensgeld). Wir sind wir bemüht, dass Ihre Entschädigung (meistens von einer Versicherungsgesellschaft oder eines Bergbaubetriebs) dem Ihrerseits getragenen Schaden angemessen ist.

Bei der Geltendmachung der Ansprüche im außergerichtlichen Verfahren übernehmen wir zuerst Verhandlungen im Namen des Kunden mit dem betreffenden Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb. Erst bei fehlender Einigung gehen wir vor Gericht.


Unser Angebot umfasst:

  1. Analyse vom tatsächlichen Schadensausmaß;
  2. Vervollständigung der notwendigen Unterlagen für die Geltendmachung der Schadenersatzansprüche beim Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  3. Schadensanmeldung beim Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  4. Überwachung der Termintreue des Versicherungsträgers oder Bergbaubetriebs zur schnellstmöglichen Erwirkung der Entschädigungen für unsere Kunden;
  5. Führung von Verhandlungen im Namen des Kunden mit dem betreffenden Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  6. Anrufung des Gerichts und Prozessvertretung bei den Gerichts- und Vollstreckungsverfahren.

 

Die Praxis zeigt, dass die Versicherungsträger oder Bergbaubetriebe oft von der Unkenntnis ihrer Kunden oder Gegner sowie von der in der Gesellschaft allgemein herrschenden Überzeugung, dass “es vergeblich ist, einen Kampf mit einem Versicherungs- oder Bergbauriesen zu beginnen”, profitieren. Inzwischen zeigt die Praxis etwas ganz anderes. In vielen Fällen endet die Geltendmachung der Schadenersatzansprüche bereits im außergerichtlichen Verfahren und zwar zugunsten des Kunden.

 

Wir arbeiten mit Übersetzungsbüros, die beeidigte Übersetzer beschäftigen, damit jegliche Übersetzung im Rahmen der geführten Rechtsstreitigkeiten nicht das geringste Problem darstellen.

Sie können sich auf uns verlassen.

Schadenersatz und Entschädigungen


Die Kanzlei hilft allen Personen, die ihre Schadenersatzansprüche u.a. aus Verkehrsunfällen, Behandlungs- und Arztfehlern, Bergbauschaden usw.  geltend machen. In Ihrem Namen können wir auch sonstige Schadenersatzansprüche geltend machen.

Wir beschäftigen uns mit der Erwirkung von Entschädigungen für Sach- und Personenschaden und Wiedergutmachungen (sog. Schmerzensgeld). Wir sind wir bemüht, dass Ihre Entschädigung (meistens von einer Versicherungsgesellschaft oder eines Bergbaubetriebs) dem Ihrerseits getragenen Schaden angemessen ist.

Bei der Geltendmachung der Ansprüche im außergerichtlichen Verfahren übernehmen wir zuerst Verhandlungen im Namen des Kunden mit dem betreffenden Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb. Erst bei fehlender Einigung gehen wir vor Gericht.


Unser Angebot umfasst:

  1. Analyse vom tatsächlichen Schadensausmaß;
  2. Vervollständigung der notwendigen Unterlagen für die Geltendmachung der Schadenersatzansprüche beim Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  3. Schadensanmeldung beim Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  4. Überwachung der Termintreue des Versicherungsträgers oder Bergbaubetriebs zur schnellstmöglichen Erwirkung der Entschädigungen für unsere Kunden;
  5. Führung von Verhandlungen im Namen des Kunden mit dem betreffenden Versicherungsträger oder Bergbaubetrieb;
  6. Anrufung des Gerichts und Prozessvertretung bei den Gerichts- und Vollstreckungsverfahren.

 

Die Praxis zeigt, dass die Versicherungsträger oder Bergbaubetriebe oft von der Unkenntnis ihrer Kunden oder Gegner sowie von der in der Gesellschaft allgemein herrschenden Überzeugung, dass “es vergeblich ist, einen Kampf mit einem Versicherungs- oder Bergbauriesen zu beginnen”, profitieren. Inzwischen zeigt die Praxis etwas ganz anderes. In vielen Fällen endet die Geltendmachung der Schadenersatzansprüche bereits im außergerichtlichen Verfahren und zwar zugunsten des Kunden.

 

Wir arbeiten mit Übersetzungsbüros, die beeidigte Übersetzer beschäftigen, damit jegliche Übersetzung im Rahmen der geführten Rechtsstreitigkeiten nicht das geringste Problem darstellen.

Sie können sich auf uns verlassen.